16.02.2019
Kopf

Ausgangssituation 

Abfälle aller Art wurden noch vor einigen Jahren überwiegend deponiert. Das ist Vergangenheit, seit sich die Erkenntnis durchgesetzt hat, dass die darin enthaltenen Reststoffe sinnvoll aufbereitet werden können und damit der Ressourcenverbrauch unter Umwelt-Gesichtspunkten deutlich reduziert werden kann. 

 

Lösungsansatz

Für die Wiederverwertung der im Abfall enthaltenen Stoffe müssen sie zuerst zerkleinert werden, um dann in entsprechenden Folgeprozessen weiter verarbeitet werden zu können. An dieser Stelle setzt Lippold mit den LiRec Vorzerkleinerungsmaschinen an und bietet Lösungen für viele in großen Mengen anfallende Stoffe. Das ist zum Beispiel 

 

Typische Materialien

Altholz jeder Art vom Bauholz über Paletten bis zum Wurzelstubben

Grünschnitt aus Parks und Gärten

Müll jeder Art vom Hausmüll über Sperrmüll bis zu Industrieabfällen

 

Ziele der Vorzerkleinerung sind die Aufbereitung ua für 

  • Ersatz-Brennstoffgewinnung
  • Volumenreduzierung für die Endlagerung
  • Vorbereitung für die Kompostierung
  • Thermische Verwertung
  • Stoffliche Aufbereitung

 

Lippold bietet die Lösung mit LiRec.

©2019 Lippold GmbH