Ein Als­ter­was­ser bid­de” – das ist einer der Sät­ze, die in den Knei­pen der Han­se­stadt Ham­burg immer wie­der zu hören ist. Die Rede ist natür­lich nicht vom “rich­ti­gem” Was­ser aus der Als­ter, son­dern von einem Rad­ler, also einem Bier mit Zitro­nen­li­mo­na­de.

Sei­nen Ursprung hat das köst­li­che Getränk natür­lich daher, dass das Was­ser, wel­ches zu dama­li­gen Zei­ten zum Bier­brau­en genutzt wur­de, aus der Als­ter stamm­te.

Heu­te zählt die Als­ter samt Bin­nen- und Außen­als­ter zu den Wahr­zei­chen der Han­se­stadt. Beson­ders groß und auf­fäl­lig ist die Bin­nen­als­ter, ein rie­si­ger Stau­see mit­ten in der Stadt. Die Bin­nen­als­ter ist rund 164 Hekt­ar groß und dient heut­zu­ta­ge haupt­säch­lich dem Frei­zeit­ver­gnü­gen.

Zahl­rei­che geho­be­ne Restau­rants und Bars aber auch güns­ti­ge Loka­le und natür­lich das Münch­ner Hof­bräu­haus sind in der Nähe von Bin­nen- und Außen­als­ter ansäs­sig. Hier kann man sich nach den rund 8 km Wan­de­rung um die Außen- und Bin­nen­als­ter stär­ken.

Eini­ge Kilo­me­ter Nord­west­lich der Als­ter, im Her­zen von Bah­ren­feld fin­det man den Fir­men­sitz des Ham­bur­ger Fami­li­en­un­ter­neh­mens Lip­pold. Die Lip­pold GmbH ist seit mehr als 65 Jah­ren Ansprech­part­ner, wenn es um Hydrau­lik, Pneu­ma­tik, Antriebs­tech­nik und Dich­tungs­tech­nik geht. Indi­vi­du­el­le Maschi­nen und Dienst­leis­tun­gen sind der Fach­be­reich des renom­mier­ten Unter­neh­mens.

https://​www​.lip​pold​.de/​s​o​n​d​e​r​m​a​s​c​h​i​n​e​n​b​a​u​-​h​a​m​b​u​rg/ 

https://​www​.lip​pold​.de/​h​y​d​r​a​u​l​i​k​s​e​r​v​i​c​e​-​h​a​m​b​u​rg/

https://​www​.lip​pold​.de/​h​y​d​r​a​u​l​i​k​-​h​a​m​b​u​rg/

Google Maps Google Maps

Mit dem Laden der Kar­te akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von Goog­le.
Mehr erfah­ren

Kar­te laden

Erfah­ren Sie mehr über die Hafen­ci­ty Ham­burg!